Logo Rechtsanwältin Meyer-Weber
Rechtsanwältin Karin Meyer-Weber

Mediation

Schritt für Schritt zur Konfliktlösung
Mediation (lat. Vermittlung) ist eine außergerichtliche Form der Lösung von Konflikten, bei der die Beteiligten eines Konflikts eigenverantwortlich versuchen, eigene Lösungen zu finden. Dabei werden sie von einem unabhängigen Dritten (dem Mediator) unterstützt, der – anders als etwa ein Richter – keine Entscheidungsbefugnis besitzt.

Sie interessieren sich für eine Mediation?

Dann vereinbaren Sie mit mir ein unverbindliches und kostenfreies Vorgespräch.

Jetzt Kontakt aufnehmen

 

Wir klären in diesem Gespräch, ob Ihr Konflikt für eine Mediation geeignet ist, welche Personen beteiligt sind und ob alle zur Teilnahme gewonnen werden können. Darüber hinaus vereinbaren wir die Kostenübernahme sowie den Ablauf und den Mediationsvertrag.

... die nächsten Schritte in der Mediation:

  • Einleitung:
    Klärung offener Fragen • Besprechung des Ablaufs • Vereinbarung der Gesprächsregeln
  • Konfliktdarstellung:
    Schilderung des Konflikts inkl. aller wichtig erscheinenden Details aus Sicht eines jeden Beteiligten
  • Konflikterhellung:
    Herausarbeitung der mit dem Konflikt verbundenen Interessen und Bedürfnisse der Beteiligten • Suche nach einer gemeinsamen Basis
  • Lösungssuche:
    Suche nach kreativen Lösungen, die möglichst alle Bedürfnisse erfüllen und langfristig tragfähig, befriedigend und zukunftsorientiert sind
  • Vereinbarung:
    Einigung auf eine Lösung, die allen Beteiligten zusagt • Optionale schriftliche Fixierung und Unterzeichnung
  • Nachgespräch:
    Prüfung, ob die Vereinbarung die Probleme tatsächlicht gelöst hat • gegebenenfalls Vereinbarung von Korrekturen